Sonntag, 7. März 2010

Meine MiBeWo


Das ist Sophie Charlotte Eleonora von Hesketh-Fortescue, die mich noch heute immer wieder gerne erschreckt, wenn ich im Dunkeln das Zimmer betrete. Ich habe sie vor längerer Zeit erstanden, als ich mir überlegte, was ich denn mit all den Kostümen und ähnlichen etwas unkonventionellen Klamotten machen könnte. Schließlich ziehe ich sie doch eher selten an. Also habe ich mir eine Schaufensterpuppe gekauft. Und das erste Kleid, was sie trug, war ein eher historisches. Da waren ihre Haare auch noch braun, lang und gelockt (die liegen jetzt in der Schublade). Sie sah eben genau so aus, wie ich mir die oben genannte Dame vorgestellt habe. Vielleicht erkläre ich für die Unwissenden unter euch auch noch mal irgendwann, wer das denn nun genau ist. Ein andermal.


Kommentare:

  1. Jepp! Und natürlich Rosamundes Märchenstunde. Der Name bot sich einfach an.

    AntwortenLöschen